HSB-Fahrpreise

Hinweis!
Eigentümer der Fahrzeuge und Schmalspurbahnstrecken im Harz ist das Unternehmen Harzer Schmalspurbahnen GmbH (HSB), welche für Fahrpläne, Tarife und Durchführung des Zugverkehrs verantwortlich ist.
Der Eisenbahnverein "Freundeskreis Selketalbahn e. V." bietet auf seinen WWW-Seiten Informationen zur HSB lediglich als Service für die Besucher an.
Für die Richtigkeit der Angaben übernehmen wir keine Gewähr. Bitte informieren Sie sich ggf. bei der HSB-Auskunft in Wernigerode (Tel. 03943 558–0).
 

9‑Euro-Ticket

Vom 1. Juni bis zum 31. August 2022 gilt das 9‑Euro-Ticket auch auf der Harzquerbahn (Nordhausen Nord – Eisfelder Talmühle – Drei Annen Hohne – Wernigerode) und den Strecken der Selketalbahn (Quedlinburg – Alexisbad – Stiege – Hasselfelde, Alexisbad – Harzgerode, Stiege – Eisfelder Talmühle).
Auf der Brockenbahn (Drei Annen Hohne – Brocken) gilt weiter der Brockentarif.
Die Monatskarte ist personengebunden für Personen ab 6 Jahre.
 
Detaillierte Informationen der HSB

Ermäßigung für Gruppen

Die nachfolgenden Informationen gelten für den Regelzugverkehr aber nicht für Sonderzüge und nicht für Fahrten innerhalb des Bereichs der Verkehrsbetriebe Nordhausen GmbH.

Für Fahrten im Bereich Nordhausen, Niedersachswerfen und Ilfeld gelten die Tarifbestimmungen der Verkehrsbetriebe Nordhausen GmbH

Personen, die als Gruppe reisen, können auf Einzelfahrscheine und Rückfahrkarten durch Lösen von Gruppenfahrkarten Ermäßigung erhalten.  

Personenanzahl Ermäßigung im Normaltarif Ermäßigung in der Sondertarifzone Brocken
10–19 Personen 10 % Ermäßigung keine Ermäßigung
20–29 Personen 20 % Ermäßigung,
eine Person kostenlos
eine Person kostenlos
30–39 Personen 20 % Ermäßigung,
zwei Personen kostenlos
zwei Personen kostenlos
ab 40 Personen 20 % Ermäßigung,
drei Personen kostenlos
drei Personen kostenlos

Für Gruppen ab zehn Personen ist die Sitzplatzreservierung möglich (siehe Platzreservierung).


zum Seitenanfang

zuletzt aktualisiert am  © Freundeskreis Selketalbahn e. V.